Geschichte

Die Anwaltskanzlei PASSIAN & KOLLEGEN blickt auf eine mittlerweile 70 jährige Tradition in der Betreuung und Unterstützung ihrer Mandanten zurück.

  • 2018 Ass. Hans-Günter-Huber tritt in die Kanzlei ein
  • 2018 70-jähriges Kanzleijubiläum
  • 2016 Ass. Stefan Schmitt startet seine Anwaltstätigkeit
  • 2015 RAin Anja Schöller tritt in Kanzlei ein
  • 2008 60jähriges Kanzleijubiläum
  • 2003 Timo Bauer nimmt seine Anwaltstätigkeit auf
  • 1988 RAin Doris Passian-Schreiner, Tochter des Kanzleigründers, tritt in die Kanzlei ein
  • 1984 Rechtsanwalt Josef Anzenberger tritt in die Kanzlei ein
  • 1976 Eintritt von Rechtsanwalt Lothar Brey
  • 1974 Aufstockung des Kanzleigebäudes um eine weitere Etage
  • 1969 Rechtsanwalt Horst Konrad tritt in die Kanzlei ein
  • 1966 Aufnahme von Rechtsanwalt Dieter Griese
  • 1963 Umzug in die eigenen Räume am Stadtgraben 76
  • 1956 Umzug wegen Vergrößerung der Kanzlei in das Gebäude Stetthaimerstr. 4 und Eintritt von Rechtsanwalt Josef Thurn
  • 1949 Umzug in das „Sallinger-Haus“ am Ludwigsplatz
  • 1948 Gründung der Kanzlei in der Flurlgasse in Straubing durch Rechtsanwalt Dr. Helmut Passian und Rechtsanwalt Heinz Ehmer