Geschichte der Rechtanwaltskanzlei Passian & Kollegen GbR

Rückblick auf mittlerweile über 70 Jahre Tradition

Wir sind schon ein bisschen stolz, auf so eine lange Tradition zurückblicken zu dürfen!

Bereits seit 1948 gibt es die Rechtsanwaltskanzlei Passian und Kollegen in Straubing.

Immer wieder sind im Laufe der Jahre neue Anwälte der Kanzlei Passian & Kollegen GbR in Straubing in die Kanzlei eingetreten. Langjährige Erfahrung wird dabei von Anwalt zu Anwalt weitergegeben und gibt uns die Möglichkeit, Sie in rechtlichen Dingen kompetent vertreten zu können.

  • 2020 Rechtsanwalt Ralph Bergmann nimmt seine Anwaltstätigkeit auf
  • 2018 Rechtsanwalt Hans-Günter-Huber tritt in die Kanzlei ein
  • 2018 70-jähriges Kanzleijubiläum
  • 2016 Rechtsanwalt Stefan Schmitt startet seine Anwaltstätigkeit
  • 2015 Rechtsanwältin Anja Schöller tritt in die Kanzlei ein
  • 2008 60-jähriges Kanzleijubiläum
  • 2003 Timo Bauer nimmt seine Anwaltstätigkeit auf
  • 1988 Rechtsanwältin Doris Passian-Schreiner, Tochter des Kanzleigründers, tritt in die Kanzlei ein
  • 1984 Rechtsanwalt Josef Anzenberger tritt in die Kanzlei ein
  • 1976 Eintritt von Rechtsanwalt Lothar Brey
  • 1974 Aufstockung des Kanzleigebäudes um eine weitere Etage
  • 1969 Rechtsanwalt Horst Konrad tritt in die Kanzlei ein
  • 1966 Aufnahme von Rechtsanwalt Dieter Griese
  • 1963 Umzug in die eigenen Räume am Stadtgraben 76
  • 1956 Umzug wegen Vergrößerung der Kanzlei in das Gebäude Stetthaimerstr. 4 und Eintritt von Rechtsanwalt Josef Thurn
  • 1949 Umzug in das „Sallinger-Haus“ am Ludwigsplatz
  • 1948 Gründung der Kanzlei in der Flurlgasse in Straubing durch Rechtsanwalt Dr. Helmut Passian und Rechtsanwalt Heinz Ehmer